T110E5 - The sexy flexy

    • T110E5 - The sexy flexy

      Gibt ja noch keinen Fred zu dem Panzer, also eröffne ich mal einen.
      Hab den sexy flexy seit Freitag und bin absolut begeistert. Die Gun ist genial, Agilität und Geschwindigkeit für einen Heavy sehr gut, aber die Panzerung :lol:
      Da prallt einfach nur alles ab. Wenn man immer schön winkelt und wackelt kommt nix durch. Auch der kleine Turret auf dem Turm ist dicker als die meisten denken und mit wackeln sowieso nicht zu treffen.
      Fahre ihn mit Multi-, Repkit, Buffood, Rammer, Vent und Stab. Funktioniert genial. Kann den nur jedem empfehlen.
      Er verlangt einen anderen Spielstil als andere Heavys, macht aber einen Riesenspass. Könnt mir ja mal sagen mit welchem zubehör und consumables ihr den fahrt.
      :love:
    • Ich würde gerne diesen Thread aufleben lassen. Ich habe den T110E5 in der Garage stehen. Er wartet allerdings noch auf seine Ausrüstung. Standardmäßig würde ich mit folgender Ausstattung starten:

      Multikit, Buffood, Adrenalin, Speedboost
      Schutzset, Kiste Cola (10%), Verbesserter Treibstoff (10%)
      Lüfter, Ansetzer, Stabi

      Macht es Sinn statt dem Lüfter oder dem Stabi (Einzielzeit nur 2s) die Optiken einzubauen?

      The post was edited 2 times, last by tc0815: Korrektur -Ansetzer +Stabi Korrektur -Buffood +Speedboost ().

    • Ich hatte mir damals den E5 als zweiten 10er geholt, nachdem ich mit dem E50M zu Noobzeiten absolut nicht klar kam. Das ist ein Panzer, mit dem man durchaus auch in Tier X Gefechten ohne Zugpartner sehr gut wirken kann (ich fahr ja fast nur allein). Er ist sehr agil und hat eine tolle Gun. Ich habe den Lüfter wieder heraus genommen und dabei keinen Unterschied zu vorher gemerkt. Wichtiger fand/find ich die Optiken.
      Viel Spaß damit :play:



      Gut Schuss!
      Gut Schuss!
    • Ist immer die Frage bei Heavies, ich habe Lüfter drin, man ist ja doch ein Heavy und kein Medium trotz gutem Speed.

      Bufffood gibt es ja nicht mehr ;-), ich würde stattdessen Repairkit nehmen und ich persönlich habe seit den Updates bei Panzern mit tiefer oder mittlerer RoF lieber Tempoboost drin als Adrenalin. Schutzset ist eigentlich eine gute Idee, so oft wie bei dem das Ammoreck beschädigt wird!



      Viel zu verschnitzelt um alleine zu sein.
      Ich habe mein HESH zurück! :*
    • Ich meld mich jetzt auch mal wieder, da ich den thread ja urslrünglich erstellt habe.
      Muss sagen, ich hatte nach den ersten 30-40 games riesige Probleme mit dem Ding. Ich weiss nicht was ich falsch gemacht habe, aber es wollte einfach nicht mehr funktionieren. So langsam komm ich aber dem Loch raus, und der Panzer verursacht wieder die selbe Euphorie wie am Anfang. Was geholfen haben könnte, sind diese zwei Guides:

      Basics:
      forum.wotblitz.com/index.php?/…-universal-machine-guide/

      Für den fortgeschritteneren E5-Fahrer:
      forum.wotblitz.com/index.php?/…0e5-tactics-and-strategy/

      Ich empfehle jedem strengstens, diese wenigstens mal zu überfliegen, speziell die zweite, mit der man wirklich das letzte aus der Panzerung holen kann. :)
    • Bringt zwar keinen Mehrwert, aber das Auge isst ja bekanntlich mit.
      Die legendäre Tarnung, die mit 3.6 eingeführt wurde, sieht ja mal klasse aus!
      Grüße vom Goldnoob :)
      InGame heisst der dann T110E5 Rebell

      IMG_4824.PNG
      :announce: Veni vidi FUZi
    • Frust pur, hauchzart vergoldet

      Bislang mit Abstand mein schlechtester Tier X! Ich für meinen Teil komme mit der Kiste überhaupt nicht zurecht. Ich hatte mich sehr darauf gefreut und ihn vor wenigen Tagen gekauft.

      Antritt und Geschwindigkeit sind nicht schlecht. Aber genau diese Faktoren sind es, die mich regelmäßig ins Verderben fahren lassen, denn das verführt zu einem aggressiver Fahrweise, die in Selbstmord durch Rotes Team endet.

      Die lahme Turmdrehung hat mich schon oft die Zweikämpfe verlieren lassen. Die Kanone ist - entgegen der Werbung - keineswegs für Snapshots geeignet. Mir gelingen sie damit jedenfalls fast nie; die Schüsse verschwinden im Nirwana.

      Weil man als Premium-Munition die unzuverlässige HEAT (statt APCR) hat, geht man gegen IS-7er hoffnungslos unter.

      Gegnerische Schüsse prallen hingegen kaum jemals ab. Stattdessen beschädigt jeder, aber wirklich jeder erhaltene Treffer ein Modul am eigenen Fahrzeug: Ammorack, Turmring usw., alles kaputt am laufenden Band. Ja, ich versuche Hinterhang-Stellungen und Wackeln. Ohne Erfolg.

      Bushka on Blitz hat ihn als tollen Allrounder angepriesen. Ich selber würde dagegen sagen: Er kann nichts richtig.

      Ich habe den leisen Verdacht, dass der seit dem jüngsten Update 3.7 in die Diskussion gekommene mögliche Bug mit den durchlässigen Ami-Kanonenblenden eine Rolle spielt? Das wäre eine Erklärung, aber umso ärgerlicher. Siehe: Unzerstörbare Amitürme - nur ein Reminder?

      Insgesamt eine riesengroße Enttäuschung. :(

      Meine Winrate damit nach Dutzenden Spielen knapp über 40 % gut hundert Spielen: in den 40ern geblieben nach über 125 Spielen mühsam aus den unteren 40ern auf knapp über 50 % hochgefahren. (Mein Durchschnitt auf Tier X ist über 57 %, von der globalen WR ganz zu schweigen.) Das hatte ich seit meinen Noob-Zeiten nicht mehr.

      Ein Ass habe ich zwischenzeitlich geschafft. Siehe dort: Erfolge (Oder: Was habt Ihr heute geschafft?) Ein schwacher Trost.

      Ja, vermutlich fahre ich ihn falsch, zu ungeduldig und zu aggressiv. Aber trotzdem es ist eine Dreckskarre. Finger weg!
      X(

      The post was edited 4 times, last by mad_one_one ().

    • @mad_one_one

      Ups, zu spät. Jetzt hab ich mich mit 60 % Winrate schon zum T32 hochgestorben und freue mich auf diesen famosen Panzer. Die Kanone kenn ich ja schon vom T57 Heavy Tank. Da ist sie eigentlich ziemlich zuverlässig. Vielleicht solltest du ein bisschen mehr AMX spielen. Das bereitet auf die Fahrweise dieses famosen OP - Tanks vor.
    • Ichwarsnicht wrote:

      @mad_one_one

      Ups, zu spät. Jetzt hab ich mich mit 60 % Winrate schon zum T32 hochgestorben und freue mich auf diesen famosen Panzer. Die Kanone kenn ich ja schon vom T57 Heavy Tank. Da ist sie eigentlich ziemlich zuverlässig. Vielleicht solltest du ein bisschen mehr AMX spielen. Das bereitet auf die Fahrweise dieses famosen OP - Tanks vor.

      Also, ich kann Dir da auch nicht wirklich folgen. Es liegt bestimmt eine Verwechslung vor? Der T110E5 hat anders als die französchen AMXe oder auch der T57 Heavy keine Automatik-Kanone. Und er ist auf jeden Fall anders zu fahren als die Vorgänger-Amis mit ihren Bunkertürmen. FWIW, sowohl mit der AMX-Linie (aktuell bis Tier VIII nur, zugegeben) als auch mit den amerikanischen Heavies bis einschließlich M103 (Tier IX) habe ich solide 60+-Winrates. Ich denke, daran kann es nicht liegen.


      Ich persönlich würde den T110E5 auf jeden Fall eher als underperformer und zumindest, sagen wir mal: anspruchsvoll betrachten. Es mag natürlich an mir liegen. Andere kommen vielleicht besser mit ihm zurecht. Ich leider aus den besagten Gründen nicht.
      :(
    • mad_one_one wrote:

      Ichwarsnicht wrote:

      @mad_one_one

      Ups, zu spät. Jetzt hab ich mich mit 60 % Winrate schon zum T32 hochgestorben und freue mich auf diesen famosen Panzer. Die Kanone kenn ich ja schon vom T57 Heavy Tank. Da ist sie eigentlich ziemlich zuverlässig. Vielleicht solltest du ein bisschen mehr AMX spielen. Das bereitet auf die Fahrweise dieses famosen OP - Tanks vor.
      Also, ich kann Dir da auch nicht wirklich folgen. Es liegt bestimmt eine Verwechslung vor? Der T110E5 hat anders als die französchen AMXe oder auch der T57 Heavy keine Automatik-Kanone. Und er ist auf jeden Fall anders zu fahren als die Vorgänger-Amis mit ihren Bunkertürmen. FWIW, sowohl mit der AMX-Linie (aktuell bis Tier VIII nur, zugegeben) als auch mit den amerikanischen Heavies bis einschließlich M103 (Tier IX) habe ich solide 60+-Winrates. Ich denke, daran kann es nicht liegen.


      Ich persönlich würde den T110E5 auf jeden Fall eher als underperformer und zumindest, sagen wir mal: anspruchsvoll betrachten. Es mag natürlich an mir liegen. Andere kommen vielleicht besser mit ihm zurecht. Ich leider aus den besagten Gründen nicht.
      :(
      Es liegt nicht an der Ladeautomatik, sondern lediglich daran, wie man relativ schnelle Heavys, welche aber viele Schwachstellen haben zu fahren hat. Der T110E5 ist zwar besser gepanzert als ein T57 oder ein AMX, aber sollte nicht unbedingt als Frontpanzer eingesetzt werden. Und was ich mit der T57 Heavy Kanone gemeint habe, ist, dass das Gunhandling, sprich Präzision, Schaden und Durchschlag der T110E5 Kanone stark ähnelt. Die T57 Heavy Kanone ist nur minimal unpräziser. Damit habe ich schon Schüsse hingekriegt, die an Wunder grenzen. Ich kann deine Beschwerden darüber also nicht wirklich nachvollziehen.

      Ich freu mich schon auf den. Aber ich kann erst wieder T32 spielen, wenn ich die IS-8 und vielleicht noch den E-50 freigespielt hab. Das wären meine aktuellen Projekte.
    • Matschbanana wrote:

      Dieser Vergleich ist schon sehr weit hergeholt. @Ichwarsnicht Die 3 genannten Panzer unterscheiden sich zu stark im jeweiligen Spielstil.
      Ok, das mit dem AMX könnte tatsächlich stimmen. Aber ansonsten fällt mir nix Vergleichbares mit dem T110E5 ein, außer dem T57 Heavy. Natürlich weiß ich, dass Autoloader einen komplett eigenen Spielstil erfordern, ich wollte nur die Panzerung vergleichen.
    • Auch die Panzerung kannst du nicht vergleichen, die Turmform vom E5 ist recht trollig, solange du den Turm bewegst prallt gefühlt die Hälfte, wenn nicht mehr ab. Am T57 bin ich trotz praktisch noch nie abgeprallt. Auch auf dem Papier liegen da gut 80mm zwischen.

      Auch die Wanne hat der E5 50mm mehr und zumindest aus meiner Sicht als Gegner die günstigere Form. Die untere Wanne des T57 ist größer und weniger gebogen, sieht für mich zumindest so aus und fühlt sich so an.
      Out of Order
    • mad_one_one wrote:

      Frust pur, hauchzart vergoldet

      Bislang mit Abstand mein schlechtester Tier X! Ich für meinen Teil komme mit der Kiste überhaupt nicht zurecht. Ich hatte mich sehr darauf gefreut und ihn vor wenigen Tagen gekauft.

      ...Weil man als Premium-Munition die unzuverlässige HEAT (statt APCR) hat, geht man gegen IS-7er hoffnungslos unter.

      ...
      Insgesamt eine riesengroße Enttäuschung. :(
      ...
      Auch bei mir mit Abstand der schlechtest Panzer in meiner Wertung, nach 66 Gefechten eine WR von sage und schreib 39.4% . :chicken:
      OMG bin ich ein noob.
      Mittlerweile traue ich mich gar nicht mehr den T110E5 auszufahren. Jedesmal denke ich, es kann ja nur noch aufwärts gehen und probiere ne Runde....nix da...nur abwärts.

      Mist, ich komme mit der Sch...karre einfach nicht zurecht ?(
      3. Platz SuperFuz Cup 2017
      1. Platz FunZone-Zugmaster 2017

      Save the earth- it's the only planet with coffee
      Homo sapiens non urinat in ventum
    • himmelherrgottnocheins wrote:

      Auch die Panzerung kannst du nicht vergleichen, die Turmform vom E5 ist recht trollig, solange du den Turm bewegst prallt gefühlt die Hälfte, wenn nicht mehr ab. Am T57 bin ich trotz praktisch noch nie abgeprallt. Auch auf dem Papier liegen da gut 80mm zwischen.

      Auch die Wanne hat der E5 50mm mehr und zumindest aus meiner Sicht als Gegner die günstigere Form. Die untere Wanne des T57 ist größer und weniger gebogen, sieht für mich zumindest so aus und fühlt sich so an.
      Oberes Turmsegment des T57 allerdings frontal recht gut gepanzert. Und der T57 hat keine Kommandantenkuppel. Die Wanne hat im Prinzip denselben Formfaktor. Oben gut, unten schlecht gepanzert. Mit dem Unterschied, dass sie beim T57 breiter ist.
    • Traue mich ja kaum antworten, weil Du Deine Frage an die Experten richtest ...
      ... aber ...
      ... ich fand den vorher schon genialst und freu mich irrsinnig, dass der Hubbel endlich weg ist. Ich denke, dass man den jetzt dann auch in CWs vermehrt sehen wird.
      :announce: Veni vidi FUZi
    • ich fand den E5 schon vorher gut. Sehr solider Heavium, der hull down nur schwer zu knacken ist. Gute Beweglichkeit, gute Panzerung und gute gun. Und den Tumor oben musst ja auch erst mal treffen.. Ober ohne ist das Teil noch ein Stück besser. Sieht auch nicht mehr so kaka aus

      The post was edited 1 time, last by cstelmach1975 ().

    • ich freu mich drauf ihn wieder einmal auszufahren.....
      war echt bitter, dass jeder depp in die luke ballern konnte, obwohl der panzer sonst so stark ist....

      denke der wird nun von der Performance Richtung is7 mit gundepression gehen....hoffe ich zumindest .P
    Partner & Sponsoren