A-20

  • Beschreibung A-20
    Stand dieses Artikels: 12.2017 / Spielversion: 4.5.0

    A-20 Stock (Quelle)
    A-20 Vollausstattung

    Steckbrief
    Nation: UDSSR
    Name: A-20
    Klasse: Leichter Panzer
    Stufe: IV
    Legendäres Fahrzeug: nein
    Legendäre Tarnung: nein
    Erschienen: tbd

    Links
    Daten des Panzers: wiki.wargaming.net/en/Blitz:A-20
    Diskussionsthread: A-20
    Guide: A-20 die russische Rennpappe

    Die Geschichte zum Panzer
    Die Entwicklung des Panzers A-20 wurde Dezember 1937 in der Fabrik Nr. 183 in Charkow in Angriff genommen. Das Projekt war eine Weiterentwicklung des BT-7 und wurde zum Vorgänger des legendären T-34. De Arbeiten wurden von Michael Koschkin geleitet. Am 18, Mai 1938 wurden die technischen Einzelheiten für den als BT-20 bezeichneten Panzer festgelegt. Es wurden nur wenige experimentelle Prototypen mit Raupenfahrwerk für Ausbildungszwecke gebaut. (Quelle)

    Der Panzer im Spiel

    Der A-20 ist ein schwer zu spielender, leichter Panzer und damit mit relativ schlechter Panzerung und geringeren Strukturpunkten. Um erfolgreich zu sein, sollte der A-20 eher passiv und als Aufklärer gespielt werden, wobei dafür seine gute Beweglichkeit sehr hilfreich ist. Jedoch auch aktiv lässt sich der A-20 sehr effektiv einsetzen, wenn er ausgestattet mit dem Autoloader und im Wolfsrudel-Platoon den Gegner direkt unter Druck setzt. Wie bei leichten Panzern üblich, muss dabei noch mehr auf die geringe Panzerung geachtet werden! Die nächste Stufe im Forschungsbaum führt zum stark verbesserten T-34.
    Weiterführende Informationen bitte dem Guide (s.o.) von @ArnieQ entnehmen.

    Auszug aus der Linie des Forungsbaums
    DavorAktuellDanach
    IIIIVV
    BT-7A-20T-34
    Images
    • Sketch262111746.png

      460.05 kB, 800×500, viewed 48 times
    • Sketch262111349.png

      539.75 kB, 800×500, viewed 52 times

    441 times viewed

Partner & Sponsoren