Verbesserung meiner Spielfähigkeiten - Leichte TIPPS für Stufe 1-4

    • Verbesserung meiner Spielfähigkeiten - Leichte TIPPS für Stufe 1-4

      Hiermit wollen wir Anfängern, Neulingen und allen Interessierten einfache und leichte umzusetzende bzw. zu beherzigende Tipps geben wie sie ihre Fähigkeiten und Leistungen im Spiel verbessern können:

      1. Verzichte generell auf eine 50% Crew. Sie macht sich durch ihre schlechten Werte und der langen Ausbildung nicht wirklich bezahlt.
      2. Verbaue unbedingt Zubehör. Bereits ab dem ersten Spiel wird es dir alles viel einfacher machen.
      3. Ziel des Spiels ist nicht schnellstmöglich den nächsten Panzer zu erforschen sondern gut mit dem aktuellen Panzer spielen zu können.
      4. Erforsche immer alle Module deines Panzers. Bereits eine erste Ausbaustufe z. B. der Kanone, die Ketten und ein Motor verändern sein Verhalten mitunter so stark das aus einem ungeliebten, hässlichen Entlein (danke Alex für die Vorlage) ein starker und spassiger Panzer wird.
      5. Verbrauchsmaterial kostet Credits aber muss mitgeführt werden. Niemandem bist du eine Unterstützung oder Hilfe wenn du mit abgeschossener Kette im gegnerischen Feuer ausfällst oder ein Brand deinen Panzer zerstört. Ein minutenlang verletztes Besatzungsmitglied oder die beschädigte Kanone helfen dir ebenfalls nicht um den Sieg einzufahren. Daher solltest du bereits auf unteren Stufen ein Medkit, Reparaturkit und den Feuerlöscher mitführen und auch wirklich einsetzen.
      6. Benutzte die Minimap, verschaffe dir einen Überblick, schätze die Möglichkeiten der Gegner und die Fahrweisen ein. Überlege dir wie du ihnen gefährlich werden könntest oder sie dich evtl. gerade umgehen. Insbesondere auf Smartphonebildschirmen fehlt es am Sichtbereich und die Minimap wird zu einem unschätzbaren Verbündeten.
      7. Lass dich von der ersten Aufklärung zu Beginn des Spiels nicht verunsichern. Wahrscheinlich wirst du keinen Schusswinkeln durch das Gelände haben. Stehe dann nicht minutenlang herum und drehe deinen Turm. Setze deinen ursprünglichen Fahrtweg und Plan fort. Stehenbleiben ist immer die Verschwendung von Zeit und gibt dem Gegner Raum evtl. überlegene Positionen einnehmen zu können.
      8. Hast du trotz eines gewonnen Spiels bei der Creditabrechnung Verlust gemacht überdenke deine Spielweise. Dein verursachter Schaden an Gegnerpanzern hat direkten Einfluss auf deine Einkünfte. Defensive Spielweise oder zögerliches Vorfahren wenn alle deine Kameraden bereits im Kampf oder ausgefallen sind bringt wenig. Ebenso hilft es niemandem wenn du nach wenigen Sekunden wild schießend alleine vorgefahren im Feindfeuer ausfällst. Eine gute Mischung ist hier der richtige Weg. Versuche ungefähr so viel Schaden anzurichten wie dein Panzer Lebenspunkte hat.
      9. Versuche zu Beginn eher eine schwere Panzerforschungslinie, vorzugsweise einer der beiden russischen schweren Panzerreihen anzugehen. Sie sind langsam aber gut gepanzert und verzeihen dir zu Beginn deiner Blitzkarriere noch manchen Fehler und haben später gute und starke Kanonen.
      10. Schau dir unbedingt das Match bis zum Ende an! Verlasse nicht das Gefecht sofort nach deinem Ausfall. So kannst du viel über deine Mitspieler, die Panzer und die Karte und Umgebung lernen.
      11. Wechsle zu Beginn nicht zu häufig die verschiedenen Panzer. Spiele lieber einen festen Panzer oft hintereinander um dich mit seinen Eigenheiten und der Spielweise vertraut zu machen. Insbesondere bei einem ständige Wechsel zwischen schnellen und langsamen Panzern oder einem Jagdpanzer kannst du nicht viel lernen da sie sich sehr unterschiedlich spielen.
      12. Lass dich nicht von den einfachen Balkenanzeigen blenden. Schau dir die tatsächlichen Werte zur Panzerungsdicke und der Durchschlagskraft genau an. Oft ist eine Kanone mit höherer Durchschlagskraft aber etwas niedrigerem Schaden sinnvoller einzubauen statt mit einer Kanone mit geringerer Durchschlagskraft aber höherem Schaden beim Gegner abzuprallen. Vergleiche hierzu die Dicke deiner eigenen Panzerung oder eines vergleichbaren schweren Panzers mit der mittleren Durchschlagskraft deiner Kanone. Im späteren Spiel musst du oft gegen höhere Gegner antreten und kannst mit schwach durchschlagenden Geschossen nichts anrichten.
      13. Vermeide das Spiel mit der Zielhilfe - Autoaim. Du kannst diese in den Einstellungen ausschalten. Bereits zum Beginn deiner Blitz-Spielerkarriere wirst du feststellen das sie für sich bewegenden Gegner nicht schnell genug ist. Insbesondere quer zu deiner Sichtrichtung fahrende Panzer kann sie oft nicht folgen und du verfehlst. Die Steuerung des Fadenkreuzes wirst du zum schießen aus der Bewegung noch lernen, keine Sorge.
      14. Vermeide die Spielweise mit Periskop / in Sniperview. Nutze diese nur zum genauen Zielen und zur Schussabgabe. Während Fahrt und Turmdrehung, insbesondere an Hauswänden und Geländehindernissen sowie im Nahkampf gegen einen schnellen Medium kannst du oft sonst nicht mehr folgen.
      15. Insbesondere in Sniperview kannst du oftmals Gegner an Häuserecken, Geländeerhebungen etc. nicht korrekt anvisieren bzw. einschätzen wie sie stehen. Verlasse daher die eingeschränkte Sicht. Eine Feinjustierung ist auch am Bildschirm möglich und evtl. kannst du einen eigentlich unmöglichen Treffer setzen bzw. bekommst einen wesentlich besseren Eindruck vom Spielgeschehen.
      16. In den Einstellungen kannst du dir die Joysticks zur Steuerung und die Buttons für Sniperview und Schuss etc. legen wie du es bevorzugst. Zu Beginn ist es normal mit dem Finger über den Punkt zu steuern und deinen Panzer stoppen zu lassen. Ich habe hier den Joystick für den Daumen so weit nach unten verschoben das ich auch voll gestreckt noch den Panzer vorwärts bewegt habe.

      The post was edited 6 times, last by Yolda ().

    Partner & Sponsoren