Was ist ER, WN6, WN7 und WN8? Eine kurze Einführung

    • Was ist ER, WN6, WN7 und WN8? Eine kurze Einführung

      In World of Tanks Blitz haben wir verschiedene Ratings um die Leistung der Spieler zu ermitteln. Diese Ratings werden mit entsprechenden Formeln berechnet. Ich möchte euch hier nun erklären wie ER, WN6, WN7 und WN8 zustande kommen und wie sie berechnet werden.

      Zunächst brauchen wir die Werte mit denen man die verschiedenen Ratings ermittelt. Diese wären folgende:

      AbschüsseDurchschnittliche Abschüsse an gegnerischen Panzern pro Runde
      Tier (Stufe)Berechnet sich aus der Tierstufe aller Panzer, die ein Spieler bisher gefahren ist
      SchadenDurchschnittlicher verursachter Schaden pro Runde
      SiegeDurchschnittliche Siegquote aller Spiele
      SpotDurchschnittliche Anzahl an aufgeklärten Gegnern pro Runde
      CapDurchschnittliche Anzahl an Eroberungspunkten pro Runde
      DefDurchschnittliche Anzahl an Verteidigungspunkten pro Runde
      SpieleGesamtanzahl an gespielten Runden


      Nun fangen wir mit der Efficiency Rating (ER) an:

      WoT-News.com entwickelte diese Technik zur Berechnung der spielerischen Leistung und ist die älteste Methode. Hat allerdings einige Nachteile.
      Die Formel dazu:

      ER-Formel_.png

      Hieraus ergibt sich dann folgende Ausgabe in Form einer Tabelle:

      ER-Bewertung_.png

      WN-Rating

      Das WN-Rating kurz erklärt:
      Mit dem WN-Rating werden die Nachteile des Efficency-Ratings beseitigt. Es gibt 8 Versionen des WN-Ratings und aktuell haben wir WN6, WN7 und WN8. Im Gegensatz zum Efficiency Rating, spielt beim WN-Rating die Anzahl der Eroberungspunkte keine Rolle, da kein Zusammenhang zwischen der Spielerleistung und Höhe der durchschnittlichen Eroberungspunkte ermittelt werden konnte.

      WN6

      Folgende Definitionen gibt es:
      • ist die durchschnittliche Anzahl an Verteidigungspunkten pro Runde größer als 2,2 wird in der Rechnung der Wert Def2,2 auf 2,2 festgelegt
      • ist die durchschnittliche Tierstufe eines Spielers größer als 6 wird in der Rechnung der Wert Tier6 auf 6 festgelegt
      Die Begrenzung auf 2,2 durchschnittliche Verteidigungspunkte pro Runde belohnt zum einen die Spieler die zurückfahren und das Erobern der eigenen Basis zu verhindern und bestraft zum anderen die Spieler, die nur hinten an der eigenen Basis warten, um möglichst viele Verteidigungspunkte abzustauben.

      Hier die Formel zur Berechnung:

      WN6-Rating_.png

      WN7

      Folgende Definitionen gibt es:
      • ist die durchschnittliche Anzahl an Verteidigungspunkten pro Runde größer als 2,2 wird in der Rechnung der Wert Def2,2 auf 2,2 festgelegt
      • ist die durchschnittliche Tierstufe eines Spielers größer als 6 wird in der Rechnung der Wert Tier6 auf 6 festgelegt
      • ist die durchschnittliche Tierstufe eines Spielers größer als 5 wird in der Rechnung der Wert Tier5 auf 5 festgelegt
      • ist die durchschnittliche Tierstufe eines Spielers größer als 3 wird in der Rechnung der Wert Tier3 auf 3 festgelegt
      Die Formel zur Errechnung des Ratings:

      WN7-Rating_.png

      Hieraus ergibt sich folgende Bewertung:

      WN7-Bewertung_.png

      WN8

      Das WN8-Rating ist hier sehr kompliziert und unterscheidet sich enorm von den anderen Ratings. Für das WN8-Rating wird für jeden einzelnen Panzer, anhand von zu erreichenden Vorgaben, ein Rating berechnet. Da für WoT Blitz das WN8-Rating noch nicht vollständig ausgereift ist und es keine Änderungstabelle gibt (zumindest finde ich für Blitz keine), verzichte ich hier auf eine genaue Beschreibung und leite zur Erklärung des WN8-Ratings für WoT-PC weiter. Hier der Link: Klick mich

      ----

      Ich hoffe ich konnte euch hier die verschiedenen Ratings etwas näher bringen. Sobald für das WN8-Rating eine offizielle Änderungstabelle für Blitz veröffentlicht wird, werde ich dieses Thema damit erweitern.

      Grüße :honor:
    • Star1 bekommt denke ich seinen eigenen Thread. Denn das scheint auch so ein kompliziertes Dingen zu sein wie WN8.
    • Dank Dir fuer die Muehe, jetzt habe sogar ich das kapiert! :) Aber ich muss sagen, wenn es Bestrafungen gibt, wenn man unter Tier 7 faehrt oder sogar noch im Zug, dann koennen die mich mit ihren ganzen Ratings mal am Arm lecken, was ich wissen muss steht im Wehrpass!



      Ein Furz ist der Rückenwind des kleinen Mannes.
    • Korrekt. Denn auch die ganzen Ratings haben nach wie vor Fehler. Im Wehrpass sieht man ja an sich alles was man braucht um einen Spieler bewerten zu können. Das Personal-Rating z.B. oder die Gesamt-WR. Dort sieht man oft mit dem ersten Blick wer was kann und wer nicht. Schaut man sich die einzelnen Panzer dann an, wird einem dann auch klar wie es zu dieser Personal-Rating kommt. Allerdings weiß ich noch nicht genau wie diese berechnet wird. Da könnte ich mich auch nochmal schlau machen :)
    • Super, danke SevenRichieWhite. Jetzt blicke ich wenigstens mal grob über die Gewichtung der einzelnen Einflüsse durch. Man sieht aber auch, dass die Ratings sehr subjektiv beeinflusst sind.
      Star1 finde ich inzwischen wegen der neuen Anpassung für den A... Gerade weil es Alles, was hier Anfängern geraten wird (erst niedrigere Tierstufe, Fahren im Zug), heftigst bestraft.
      SuperFUZ Cup 2018

      Krieg ist nur vorne scheiße, hinten geht's.
    • SevenRichieWhite wrote:


      WN8

      Das WN8-Rating ist hier sehr kompliziert und unterscheidet sich enorm von den anderen Ratings. Für das WN8-Rating wird für jeden einzelnen Panzer, anhand von zu erreichenden Vorgaben, ein Rating berechnet. Da für WoT Blitz das WN8-Rating noch nicht vollständig ausgereift ist und es keine Änderungstabelle gibt (zumindest finde ich für Blitz keine), verzichte ich hier auf eine genaue Beschreibung und leite zur Erklärung des WN8-Ratings für WoT-PC weiter. Hier der Link: Klick mich

      ----
      Ich ergänze mal:
      Beim WOT PC werden die Durchschnittswerte der oberen 50% der Spieler (um Ausreisser gekürzt) auf jedem Panzer gemittelt. Diese Werte gelten als Erwartungswerte. Erreicht man diese erhält man den Faktor 1. Dies entspricht dann einer WN8 von 1560.
      ABER:
      Auf Blitz werden zur Zeit die Meridian Werte, die natürlich deutlich niedriger sind als die Mittelwerte der oberen 50%, als Vergleichswerte
      herangezogen. Dadurch werden die WN8 Werte auf Blitz deutlich höher ausgewiesen. So viele Unikums , wie hier herumfahren, sind per definitionem, eigentlich nicht vorgesehen.
      Zum direkten Vergleich, wer etwas auf einem Panzer kann oder nicht, sind diese relativen Werte aber absolut perfekt zu nutzen.
      Meines Erachtens das aussagekräftigste Rating zur Zeit.
    • nordfun wrote:

      SevenRichieWhite wrote:

      WN8

      ABER:
      Auf Blitz werden zur Zeit die Meridian Werte, die natürlich deutlich niedriger sind als die Mittelwerte der oberen 50%, als Vergleichswerte
      herangezogen.

      Wieso ist denn der "Meridian" (der übrigens Median heißt) "natürlich deutlich niedriger"?
      Das gilt nur bei asymetrischer Verteilung, wenn es z. Bsp. eine "untere Deppengrenze" gibt, die die Verteilung nach unten einschränkt. Aber da beim arith. Mittel wie oben angegeben die Extremwerte weggelassen werden, zweifele ich an der Aussage selbst bei dem Fall, dass es so eine wirksame Deppengrenze gibt!

      Oder kurz gesagt: könnt ihr die Aussage belegen?

      Nachtrag:
      Die Unterteilung in "very bad" bis "unicorn" setzt bei jedem Maß voraus, dass die Wertemenge, die man derart unterteilt, eine Normalverteilung hat. Die Verteilung ist zwar von der Funktion abhängig, aber WN8 ist da vermutlich kaum anfälliger als z. Bsp. WN7.

      The post was edited 2 times, last by Randfigur ().

    • Eigentlich ist das Problem von WN8 das es eine Werte Tabelle für jeden Panzer gibt. Das Problem liegt darin, diese Werte Tabelle ist nur für WOT entstanden. Die Macher der Tabelle, haben sehr lange dran gearbeitet und zu der Tabelle gibt es auch eine Api um die Werte zu laden. Im Development Forum gibt es von den Entwicklern der WN8 sehr gute Statements, das ist im übrigen auch der Grund warum sie Wotbstars so ausgefranzt ist, die Vergleichswerte stimmen einfach nicht.

      PS. vielleicht können wir ja als Community ein für WOTB eigene passendes Wertesystem entwickeln, es gibt ja viele die großen sachlichen verstand auf den Panzern haben und sicher gibt es hier auch ein paar Mathematiker. Ich wäre für so eine Sache immer bereit.
    • Randfigur wrote:

      nordfun wrote:

      SevenRichieWhite wrote:

      ABER:
      Auf Blitz werden zur Zeit die Meridian Werte, die natürlich deutlich niedriger sind als die Mittelwerte der oberen 50%, als Vergleichswerte
      herangezogen.

      Wieso ist denn der "Meridian" (der übrigens Median heißt) "natürlich deutlich niedriger"?Das gilt nur bei asymetrischer Verteilung, wenn es z. Bsp. eine "untere Deppengrenze" gibt, die die Verteilung nach unten einschränkt. Aber da beim arith. Mittel wie oben angegeben die Extremwerte weggelassen werden, zweifele ich an der Aussage selbst bei dem Fall, dass es so eine wirksame Deppengrenze gibt!

      Oder kurz gesagt: könnt ihr die Aussage belegen?

      Nachtrag:
      Die Unterteilung in "very bad" bis "unicorn" setzt bei jedem Maß voraus, dass die Wertemenge, die man derart unterteilt, eine Normalverteilung hat. Die Verteilung ist zwar von der Funktion abhängig, aber WN8 ist da vermutlich kaum anfälliger als z. Bsp. WN7.
      Er werden die Werte der BESTEN 50%, also der oberen Hälfte, eben oberhalb des Medians (und nicht der Mittelwert über die Gesamtheit der Spieler) gemittelt. Dieser Wert muss OEDA höher/gleich des Medians sein.
      Dadurch ist es auf Blitz einfacher Toppratings zu erlangen.
      Die Grafik zeigt schön die Verteilung der einzelnen Ratings Quelle(wiki.wnefficiency.net/pages/WN8_(deutsch)) Eine Normalverteilung (hier natürlich für WOT PC) kann man als gegeben ansehen.
      V8r6.jpg

      The post was edited 1 time, last by DeletedUser#145 ().

    • Du meinst OBDA ;)

      Ok, das hatte ich irgendwie falsch gelesen: wenn man für die Mittelwertsberechnung sowieso nur die besseren 50% der Spieler nimmt, ist man schon per Definition über dem Median. Soweit verstanden.

      Warum man aber das arithm. Mittel der besseren Hälfte nimmt, ist mir schleierhaft. Und die verlinkte Grafik leider auch: soll mir die Grafik sagen, dass die Verteilung von WN7 und WN8 auf WoT(pc) (grob) identisch ist? Und sie das auch in Blitz wäre, wenn man eben nicht den Median wählt?

      Soll ich das dem wotbstar-Programmierer eben schreiben? Ist ja nicht soo die Heldentat, das zu ändern...(?)
    • Auf der wn8 Wiki Seite kannst Du nachlesen, warum sie den Median der oberen 50% genommen haben.
      Die Skalen/ Werte der einzelnen Ratings sind nur per Faktor in ähnliche Zahlenbereiche abgebildet worden. Lies es dir doch bitte einfach mal selber durch.
      Du kommst doch offensichtlich aus einem mathematischen Bereich.
      Ich muss auch sagen, dass mir deine lächelnd vorgetragenen Verbesserungen, sagen wir mal vorsichtig, auf den Sack gehen.
      Der Inhalt ist verständlich und wenn ich mir schon die Zeit nehmen, das bisschen Wissen zu teilen, dann finde ich diese Art ziemlich unförderlich. Das nächste Mal einfach per PN. (Du hast da etwas falsch geschrieben !!!Und im Keller brennt Licht!)

      Lies dir bitte die wn8 wiki Seite durch.
      Steht alles drin.
    • Randfigur wrote:

      Ok, sorry, mach' ich. Die war nur so lang^^ (tl;dr)
      Und sorry für die Verbesserei. Schlechte Angewohnheit. PN ist'n guter Tip...
      Passt! :)
      Nachtrag Deppengrenze:
      die gibt es bei WN8 Pc tatsächlich. Es wurden Werte ermittelt, bei denen man davon ausgehen kann, daß keinerlei Einfluß auf das Spielgeschehen mehr erfolgt. Gleichzusetzen mit einem reinen AFKler.
      Selbst diese Untergrenze schaffen manche Spieler nicht. Deren "Leistung" besteht eigentlich nur darin, einen zufällig vorbeifahrenden Red passiv zu orten. Stöhn
      :facepalm: ^^

      The post was edited 1 time, last by DeletedUser#145 ().

    Partner & Sponsoren